»FRITZ UND HERMINE OVERBECK – STATIONEN IHRES LEBENS«

Wann: So., 12. Mai bis So., 4. August 2019

Als Worpsweder Malerpaar sind Fritz und Hermine Overbeck bekannt geworden. Doch ihr Leben umfasst weit mehr Stationen als nur das Dorf im Teufelsmoor: Neben ihrem langjährigen Lebensmittelpunkt im Bremer Norden bei Vegesack gehören auch Reisen nach Sylt und Föhr, nach Davos, in die Rhön, nach Itzehoe und Aschersleben zu ihrer Biografie. So sind nicht nur norddeutsche Landschaften mit Birken und Moorkanälen, hohem Himmel und weitem Horizont bestimmend für ihr Werk. Ihr Oeuvre ist auch geprägt von Dünen und Brandungswellen, schneebedeckten Bergen, Städteansichten und eiszeitlichen Felsformationen.

Die Gemälde und Zeichnungen von Fritz und Hermine Overbeck, aber auch zahlreiche erhaltene Briefe, Fotografien und Dokumente legen Zeugnis ab von dem ereignisreichen Leben des Künstlerpaares an vielen unterschiedlichen Orten. In einer neuartigen Zusammenstellung ihrer Werke, darunter viele kaum jemals öffentlich gezeigte Leihgaben, ergänzt durch Briefe und Dokumente aus dem Archiv des Overbeck-Museums, entsteht eine Reise entlang der Stationen ihres Lebens – und damit zugleich ein facettenreiches Bild vom Leben und Werk Fritz und Hermine Overbecks.

Die Ausstellung bildet den Höhepunkt des Jubiläumsjahres 2019, in dem beide – Fritz und Hermine Overbeck – ihren 150. Geburtstag feiern.

Wo: Overbeck-Museum, Alte Hafenstraße 30, 28757 Bremen

Michael Holtschulte- 15 Jahre „Tot, aber lustig!“

Ausstellung in der Havengalerie vom 30.03. – 23.06.2019

Michael Holtschulte ist Jahrgang 1979, Bürgermeisterkandidat der „sehr guten Partei Die PARTEI“ für Herten und hauptberuflicher Cartoonist.
Er ringt fast allem und jedem einen Witz ab – selbst dem Sensenmann persönlich. U.a. zeichnet er für die Tageszeitungen SZ und taz,
die Satirezeitschrift Titanic, das Humor- und Satire­magazin Eulenspiegel und Yps.

„15 Jahre Tot aber lustig“ heißt der Ausstellungstitel, der präzise beschreibt, was die Besucher erwartet: eine Mischung aus Cartoons mit dem beliebten Sensemann und ein „best off“.

Lust auf Farbe – Gruppe Creativ

Wann: Sa., 06. April bis So., 26. Mai 2019

Die Gruppe Creativ besteht aus sechs Künstlern und zeigt ihre Werke in individuellen Maltechniken. Es gibt keine Richtlinien, sondern nur das Gefühl dafür.

Wo: Kunstkeller Museum Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3-5, 28757 Bremen

Künstliche Schönheit – Eva Wedemeyer

Wann: Sa., 01. Juni bis So., 21. Juli 2019

Die Kunstausstellung „Künstliche Schönheit“ zeigt Acrylbilder mit Portraits, Blumen- und Wassermotiven der Bremer Künstlerin Eva Wedemeyer. Zu sehen sind realistische Portraits von Karl Lagerfeld, Claudia Schiffer und anderen bekannten Personen. „Künstliche Schönheit“ bezieht sich auf den heutigen Drang in der Gesellschaft, Dinge schön und perfektionistisch darzustellen, was sich auch in den Acrylbildern widerspiegelt.

Wo: Museum Schloss Schönebeck, Im Dorfe 3-5, 28757 Bremen