Erweiterung der Ausstellung »FORM DER TIERE« | 16.09.-30.09.21

 

In der Pop-Up Galerie SUPERMARCKS | Mühlenstraße 40 | Bremen-Blumenthal

Der SUPERMARCKS erweitert sein Sortiment! Seit Juni laden bereits Tierplastiken und Grafiken von Gerhard Marcks (1889-1981) zum Kunstkonsum in Blumenthal ein. In zwei Workshops haben sich zudem Kinder und Erwachsene aus Bremen Nord mit der Ausstellung und dem Künstler beschäftigt und selbst Kunstwerke geschaffen. Die Resultate sollen der Kernausstellung nun auf Augenhöhe begegnen. 

Im Workshop »Kleiner Tiergarten« haben sich Kinder im DOKU mit dem Schnitzen von Reliefs befasst. Der Titel entspricht einem Bilderbuch, das Marcks 1907 als Jugendlicher – vor seinem Entschluss, Bildhauer zu werden – illustriert hat. Von diesem Erstlingswerk ausgehend hat die Holzbildhauerin Charline Alcantara die Kinder systematisch an das Kunsthandwerk der Reliefschnitzerei herangeführt. Beginnend mit dem Skizzieren von Tieren entstanden Motive, die auf Lindenholz übertragen wurden, ehe es ans eigentliche Werk, das Schnitzen der Reliefs und schließlich die Gestaltung der Oberflächen ging. 

Im Fotografie Workshop haben sich Erwachsene mit dem Fotografen Ulrich Reiß der Ausstellung genähert. Inspiriert von Marcks‘ Anspruch, geometrische Formen sichtbar zu machen, begaben sie sich auf die Suche nach Motiven und fotografierten Tiere im Alltag sowie im Wildpark. Mit Mitteln der digitalen Bildbearbeitung wechselte die Gruppe dann in einen weiteren künstlerischen Bereich und befasste sich mit verschiedenen Kunstrichtungen. Gemeinsam wurden schließlich Bearbeitungstechniken bestimmt, durch welche die Form der Tiere jeweils am besten zur Geltung kommen sollte. 

Die Ergebnisse aus den Workshops werden am 16. September coronabedingt in den Kreisen der Beteiligten und in zwei Zeitslots präsentiert. Ab 16 Uhr widmen wir uns den Reliefs, während ab 17 Uhr die Fotografien in den Fokus rücken. Über anwesende Pressevertreter:innen freuen wir uns. Danach kann die Ausstellung in den Öffnungszeiten auch von der Öffentlichkeit besucht werden.

 In einem Kunstdialog möchten wir Interessierten außerdem am 23. September, ab 16 Uhr die Gelegenheit bieten, sich über die Ausstellung und den Künstler Marcks auszutauschen. Mirjam Verhey-Focke, Kustodin am Gerhard-Marcks-Haus, lädt zum Gespräch ein. Teilnehmen können Geimpfte, Genesene und Getestete. Um Anmeldung wird gebeten: marcks@nunatak-blumenthal.de / 0421 2223628

 

Termine im Überblick
Di & Do | 16-18 Uhr | Geöffnet für Ausstellungsbesuche | Eintritt frei
Do | 16. September | 16 Uhr | Start der erweiterten Ausstellung
Do | 23. September | 16 Uhr | Kunstdialog mit Mirjam Verhey-Focke
Do | 30. September | 16 Uhr | Ausstellungsende und Schließung

 

Adresse
Kapitän-Dallmann-Str. 2
28779 Blumenthal