Datum/Zeit
11/09/2020 - 12/09/2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
VEGESACKER CITY

Kategorien


Anders, aber genauso unterhaltsam

„Heimat shoppen“ in Vegesack 2020: Mit Musik und Walking-Acts quer durch die Shoppingmeile

Die Aktion „Heimat shoppen“ ist eine bundesweite Initiative, die auf die Bedeutung des stationären Einzelhandels aufmerksam machen soll. In diesem Jahr ist Vegesack zum dritten Mal dabei – trotz der aktuellen Corona Situation hat der Vegesack Marketing e.V. für die beiden Aktionstage am Freitag, 11., und Samstag, 12. September, ein kleineres, aber nicht weniger attraktives Programm auf die Beine gestellt.

„Wir wollen auch und gerade in schwierigen Zeiten den Handel vor Ort bestmöglich unterstützen. Die geplanten Aktionen sollen Einkaufsmeile und Geschäfte beleben und gleichzeitig den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, beschreibt Lena Köster vom Citymanagement des Vegesack Marketing e.V. die Ausrichtung.

Zwar wird auf Bühnen in diesem Jahr verzichtet, tolle Künstler aber sind trotzdem dabei. Sie werden nicht mehr an festen Veranstaltungspunkten auftreten, sondern mit ihrer Show auf Wanderschaft durch die gesamte Fußgängerzone gehen.

Die vierköpfige Cover- und Marchingband Billy Burrito zum Beispiel wird am Freitag zwischen 13 und 17.30 Uhr mit Saxophon, Tuba Schneebesen und Klobürste sowie echten Percussion-Instrumenten und komplett unplugged für gute Laune sorgen. Auch ein Stelzenkünstler ist an beiden Tagen in der Vegesacker Innenstadt unterwegs und wird einiges zur Unterhaltung der Besucher beitragen. Die Bremer Formation Samba Da Vida bringt am Samstag von 11 bis 16.30 Uhr das Publikum quer durch die Shoppingmeile in Schwung  – gespielt werden auf original brasilianischen Instrumenten nicht nur traditionelle Sambarhythmen, sondern auch moderne Grooves und Beats. Ebenfalls dabei ist das Vegesacker Geschichtenhaus. Die Schauspieler werden mit ihren Darbietungen auf „ihre“ Einrichtung am Vegesacker Museumshaven ebenso aufmerksam machen wie auf die Bedeutung des Einkaufens vor Ort.

Für Jörn Gieschen, den neuen Geschäftsführer des Vegesack Marketing e.V. ist „Heimat shoppen“ eine der ersten Veranstaltungen, die er im Rahmen seiner Tätigkeit begleitet. „Mit diesem Event unterstützen wir nicht nur den besonders aktuell so wichtigen lokalen Zusammenhalt und persönliche Begegnungen, sondern gehen auch mit dem Trend zu mehr Regionalität und Nachhaltigkeit. Einkaufen vor Ort ist zudem so wichtig für die Lebendigkeit und Lebensqualität unseres Stadtteils. ‚Heimat shoppen‘ ist eine herzliche Einladung an alle, die in der Region zuhause sind.