Datum/Zeit
25/09/2020
14:00 - 18:00

Veranstaltungsort
SEDANPLATZ

Kategorien


Am 19.02.2020, wurden Mercedes Kierpacz, Gökhan Gültekin, Ferhat Unvar, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz, Vili Viorel Păun, Kaloyan Velkov, Hamza Kurtović und Said Nesar Hashemi bei dem rassistischen Anschlag von Hanau getötet. Es sind bei Weitem nicht die einzigen Todesopfer rassistischer Gewalt und rechten Terrors in Deutschland!
Auf dem Sedanplatz wollen wir mit Euch den Opfern gedenken und ihre Namen in die Öffentlichkeit bringen: Hol Dir eine Blume mit einem Namensschild bei uns ab und lege sie nieder, beteilige Dich an unseren Gesprächsrunden oder bringe Dich gerne in anderer Form ein.