„Phänomenal Wissenschaftsjahr Bremen 2020“ Vortrag 2 in Bremen Nord

Datum/Zeit
04/03/2020
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
VEGESACKER GESCHICHTENHAUS

Kategorien


Referent: Professor Dr. Juergen Schoer
Thema: Phänomenal – „Vergleich der Menschenrechtskonzepte: Chinas – Europas“

Zahlreiche Wissenschaftler vergleichen die aktuelle globale Weltlage mit der vor 1914: Eine etablierte Weltmacht – damals England, heute die USA – sieht sich von einem „Emporkömmling“ – damals Deutschland, heute China – herausgefordert. Historiker nennen diese Lage „Thukydides- Falle“. Sie führte in der Vergangenheit in 80% aller Fälle zu kriegerischen Auseinandersetzungen.

In Deutschland wird als Ursache für diese Entwicklung häufig eine stärkere Ausrichtung Chinas auf ein machtpolitisch motiviertes Handeln gesehen, wofür in Person Chinas Staatspräsident herausgestellt wird. Der Wirtschaftsethiker und China-Experte Professor Dr. Juegen Schoer wird dagegen die unterschiedlichen spezifischen Wertesysteme Chinas und des Westens als wichtige Grundlagen zum Verständnis der aktuellen Entwicklungen darstellen und analysieren und dabei insbesondere die wachsende Bedeutung des Konfuzianismus für das chinesische Selbstverständnis beleuchten.

Ziel ist es, qualifiziert über die sehr unterschiedlichen kulturellen Werte Chinas und des Westens zu informieren, Kenntnisse für eine eigenständige vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema bereitzustellen und so gerade vor dem Hintergrund der sich signifikant verschärfenden globalen politischen Auseinandersetzungen Grundlagen für einen tragfähigen politischen Umgang der beiden Sphärenmiteinander zu vermitteln. Dieser ist nicht zuletzt auch deshalb notwendig, um drängende globale Herausforderungen wie auch die aktuelle CoVi-19-Epidemie erfolgreich bestehen zu können.

Gäste sind herzlich eingeladen, die aktuelle Ausstellung „Bremen – Stadt der Menschenrechte“ im Geschichtenhaus zu besichtigen 15.2.20 – 7.3.2. Eintritt frei.

Veranstalter: Das Geschichtenhaus in Kooperation mit Cynthia Bolen-Nieland vom Phänomenal Wissenschaftsjahr 2020 für Bremen Nord
Anlaß: Ein Vortrag anläßlich der aktuelle Austellung „Bremen –Stadt der Menschenrechte und des Wissenschaftsjahr Bremen 2020 der WFB unter dem Motto „Phänomenal“